CES 2020: Samsung wohl mit rahmenlosen 8K-Fernsehern im Gepäck

Heute ist der 1. Januar im neuen Jahrzehnt (andere Ansicht vertretbar), deswegen von mir auch nochmal ein frohes neues Jahr! Und jetzt weiter im Text:

Die CES 2020 steht knapp vor der Tür, also wird Samsung das Jahr wohl wie üblich mit einem neuen Fernseher beginnen, der am 6. Januar vorgestellt werden könnte. Samsung wird wohl auf einem CES-Event einen bzw zwei neue Fernseher vorstellen, welche über ein nahezu randloses 8K-Display verfügen.

Die beiden Fernseher sollen die Modellnummern Q900T und Q950T tragen und sollen nahezu oder komplett rahmenlos sein. Da die Fernseher noch nicht vorgestellt wurden kann dementsprechend nichts über den Preis, die Größe oder die Verfügbarkeit gesagt werden. Vor zwei Tagen hat Samsung allerdings eine Seite zur CES 2020 freigeschaltet, auf der zwei Bilder der vermeintlichen TVs zu sehen sind.

Möglich, dass es sich bei den Bildern nur um Konzepte handelt und nicht um die offiziellen Pressebilder der Geräte, jedoch geben auch diese eine gute Idee der Geräte. Die Fernseher setzen weiterhin auf die QLED-Technologie und verwenden dementsprechend keine OLED-, sondern LCD-Panels. Orientiert man sich an den aktuellen Q900 8K, dürfte die Bildqualität dennoch hervorragend sein.

Wer sich den Unterschied zwischen QLED und OLED einmal genauer anschauen möchte, dem kann ich nur das Video des amerikanischen YouTuber JerryRigEverything empfehlen:

Via. TheVerge

Werbung