Google Duo könnte bald in Samsungs SMS-App integriert sein

Wenn es eine App gibt, die in den letzten Jahren immer uninteressanter geworden ist, dann ist es wohl oder übel die SMS-App. Durch WhatsApp, Telegram Google Duo und Co. kann man viel einfacher und schneller miteinander kommunizieren.

Doch bald könnte Samsung eben auf diesen Zug aufspringen und die SMS-App wieder etwas interessanter und moderner machen. Laut aktuellen Gerüchten will man nach der Integration von Instagram beim Galaxy S10 den nächsten Schritt machen.

Dabei will man Google Duo in die hauseigene SMS-App integrieren. Laut aktuellen Berichten ist man in Gesprächen mit dem südkoreanischen Mobilfunkanbieter SK Telecom und Google um einen Videonachrichtendienst auf Samsung Galaxy Smartphones anbieten zu können. Mit Hilfe des Rich Communication Services wird man auch Fotos, Videos, Musik und mehr über die Standard SMS-App versenden können. Eingeführt werden soll die Funktion bei der Galaxy S20-Reihe und dem Galaxy Z Flip. Möglich, dass es dieses Feature kurze Zeit nach dem Launch der Galaxy S20 Reihe auch auf andere Modelle schaffen wird.

Vor allem beim Galaxy Z Flip könnte dies von Vorteil sein. Denn laut Aussagen von Max Weinbach wird man das faltbare Smartphone nicht nur komplett aufgeklappt, sondern auch in einem 90° Winkel nutzen können.

via: sammobile.com

Werbung