Samsung Galaxy Buds+: Specs-Sheet bestätigt größeren Akku

Noch sind es sechs Tage bis hin zum 11. Februar – der Tag an dem Samsung die Galaxy S20-Reihe, das Galaxy Z Flip und die Galaxy Buds+ offiziell vorstellen wird. Trotz der ganzen Leaks ist die Vorfreude bei mir durchaus da.

Die wenigsten Leaks gab es meiner Meinung nach zu Samsungs neuen Bluetooth In-Ear Kopfhörern – den Galaxy Buds+: Doch allmählich ändert sich das.

Klar hat man schon einige Bilder zu den Buds+ gesehen, doch technische Daten gab es bislang kaum. Zumindest bis jetzt, denn Evan Blass alias @evleaks hat nun das komplette Specs-Sheet veröffentlicht. Dabei ändern sich die Abmessungen im Vergleich zu den normalen Buds gar nicht, jedoch sind die Buds+ etwas schwerer. Dies liegt vor allem am neuen Akku. Denn dieser wächst von bisher 58 mAh auf 85 mAh an. Auch der Akku im Case wächst um 18 mAh auf 270 mAh an.

Mit dem neuen Akku soll man beim reinen Musik hören nun insgesamt auf eine Nutzungsdauer auf 11 Stunden kommen. Lädt man die Buds+ zwischendurch, kann man sogar bis zu 22 Stunden Musik hören. Beim telefonieren sind es immerhin noch 7,5 Stunden.

Auch das Fast Charging hat Samsung etwas verbessert. Lädt man die Buds+ nämlich drei Minuten, kann man bis zu 60 Minuten Musik hören oder telefonieren. Vorher waren es nach 15 Minuten laden rund 100 Minuten Nutzungsdauer. Ansonsten soll es beim Touchpad zusätzlich zum bekannten Layout auch eine Geste für Spotify geben. Die Galaxy Buds+ werden in den Farben schwarz,weiß,blau und rot erscheinen. Kosten sollen die Buds+ rund 169€ UVP.

Quelle: @evleaks

Werbung