Samsung zeigt das Galaxy Z Flip bei den Oscars

Heute Nacht wurden die 92. Academy Awards verliehen. Bei den Oscars 2020 überraschte nicht nur der südkoreanische Film „Parasite“, sondern auch Samsung. Obwohl das nächste Foldable Galaxy Z Flip erst morgen vorgestellt wird, zeigte man das faltbare Smartphone in einem Werbeclip während den Oscars.

Klar, eine größere Bühne kann man sich kaum wünschen – allerdings ist es auch etwas seltsam, ein Smartphone schon ausführlich in einem Werbeclip zu zeigen, bevor es überhaupt vorgestellt wurde.

In dem Clip, der auch auf Twitter hoch und runter läuft, sieht man das Galaxy Z Flip in allen Details. Samsung setzt auf ein Format, wie es vor 15 Jahren mit klassischen Clamshell-Handys beliebt war, allerdings jetzt mit einem einzigen großen Display im Inneren.

Gut zu sehen ist auch eine Falte, die – logischer Weise – im halb gefalteten Zustand zu sehen ist. Komplett aufgeklappt ist diese in dem Video verschwunden, bei Leaks war diese zu erahnen. Die Falte wird das große Thema bei faltbaren Smartphones bleiben – das Galaxy Z Flip macht allerdings einen deutlich reiferen Eindruck als noch das Galaxy Fold. Ich hoffe ich kann das Smartphone morgen in den Fingern halten und euch einen ersten Eindruck liefern.

Werbung