Galaxy Note20 Ultra LED View Cover Form geleakt

Das Samsung Galaxy S20 ist noch nicht seit all zu langer Zeit auf dem Markt verfügbar und schon gibt es einen ersten Leak, der einige Details vom Design des Galaxy Note20 Ultra anpreist.

Viel kann man auf den Bildern nicht erkennen, doch es gibt eine Sache die relativ interessant ist, aber irgendwie schon zu erwarten war. Das Design der Kamera des Flaggschiffs.

Roland Quandt, von dem der Leak stammt, schreibt, dass es sich bei den Bildern um Plastikformen des LED View Cover vom Galaxy Note 11 Plus handelt. Vermutlich wird der Nachfolger des Galaxy Note10 jedoch auf eine ähnliche Namensgebung setzen, wie in der neuen S-Serie von Samsung. Demnach könnte sich das Gerät dann Galaxy Note20 Ultra nennen.

Die Kamera des Galaxy Note20 Ultra scheint sich an dem Design des Galaxy S20 Ultra zu orientieren. Wie viele Linsen das Gerät im Nachhinein besitzen wird, lässt sich auf dem Bild nicht erkennen, ich gehe aber mal stark davon aus, dass es im Großen und Ganzen die Kamera des S20 Ultra übernehmen wird, dann aber wiederum einige Verbesserungen mit sich bringen wird. Die Lautstärkewippe und auch der Powerbutton scheinen beim Galaxy Note 20 Ultra wieder auf der rechten Seite des Rahmens untergebracht worden zu sein.

Wie oben schon erwähnt, lässt sich nicht all zu viel auf den Bildern erkennen und bis weitere Leaks zu dem Smartphone auftauchen werden wird es mit Sicherheit auch noch eine ganze Weile dauern, da der Launch vermutlich erst gegen August dieses Jahres stattfinden wird.

Via. Roland Quandt

Werbung