Android 10 Update für diverse Smartphones/Tablets verzögert sich

Aktuell ist Samsung gerade in ziemlicher Update-Laune. Denn nicht nur erhalten die Smartphones aus der Galaxy S20 und Galaxy Note10 Reihe Updates mit Funktionen aus der S20er Reihe, gibt es für andere Smartphones ebenfalls einige Updates.

So erhalten beispielsweise das Galaxy A10s und Galaxy Fold in anderen Ländern endlich das lang ersehnte Update auf Android 10. Doch wie sieht es hierzulande aus?

Andere Länder, andere Sitten könnte man hier sagen. Dass das Update auf Android 10 für Geräte in anderen Ländern verfügbar ist, muss nicht heißen, dass es auch in Deutschland bald soweit ist. Denn so ist es nicht. Samsung veröffentlicht für jedes Land seinen eigenen Update-Zeitplan. Auch wenn der in der Vergangenheit nicht immer korrekt war, war es ein guter Richtwert.

Aktuell scheint es aber so, dass sich das Update auf Android 10 für manche Smartphones verschieben könnte. War zum Beispiel das Update für das Galaxy Fold erst für den April geplant, ist es nun der Mai 2020 geworden. Genau so wie beim Galaxy Tab S6.

Inwiefern sich die Termine bewahrheiten wird die Zeit zeigen. In der Vergangenheit zeigte sich aber, dass Samsung teilweise auch einen Monat früher damit startete die Updates freizugeben als zuvor in der Samsung Members App angegeben.

Werbung