Galaxy Z Flip im Thom Browne Design bald in Deutschland verfügbar

Samsung hat auf dem Unpacked Event am 11. Februar diesen Jahres nicht nur die Galaxy S20-Reihe, sondern auch das Galaxy Z Flip vorgestellt. Beim Galaxy Z Flip handelt es sich um ein faltbares Smarphone.

Anfangs war das Z Flip in Deutschland nur in der normalen Version zu einem Preis von 1.480€ erhältlich. In den USA hingegen gab es eine besondere, limitierte Edition, die jetzt auch nach Deutschland kommt.

Die Rede ist von einer Version eines Designers namens Thom Browne. Er hat die Möglichkeit erhalten, das Galaxy Z Flip, die Galaxy Buds+, die Galaxy Watch Active2 und ein Leder-Cover seinen Wünschen nach zu designen. In den USA war diese Version ein voller Erfolg, weshalb es die limitierte Version nun auch ab dem 24. April in Deutschland geben wird.

Interessenten können die Thom Browne Edition ab heute zu einem Preis von schlanken 2.580€ vorbestellen. Dafür erhält man neben dem Galaxy Z Flip auch die Galaxy Buds+, die Galaxy Watch Active2 und das Leder-Cover. Natürlich alles im Design des Designers Thom Browne. Vorbestellen könnt ihr die limitierte Version bei Samsung im Online Shop.

„Die Zusammenarbeit mit Thom hat uns die Möglichkeit gegeben, das ohnehin schon stilvolle Galaxy Z Flip noch attraktiver zu machen. Die präzise Maßarbeit, die bewusste Verwendung von Materialien und der gehobene Stil, der Thoms Mode auszeichnet, haben den Look dieser Edition maßgeblich geprägt“, sagt Stephanie Choi, Senior Vice President und Head of Global Marketing Team of Mobile Communications Business bei Samsung. „Die Thom Browne Edition des Galaxy Z Flip drückt unser gemeinsames Ziel aus, die Menschen bis ins kleinste Detail zu begeistern.“

Quelle: Samsung

Werbung