Kommende Galaxy Watch wohl wieder mit physischer Lünette

Nach dem Samsung mit der Gear S2 zum aller ersten Mal auf eine drehbare Lünette auf einer Smartwatch gesetzt hat, hat sich dieses Design bis hin zur Galaxy Watch durchgezogen.

Die Galaxy Watch Active hat dann komplett auf eine Lünette verzichtet und auch die Galaxy Watch Active 2 hatte keine Lünette im herkömmlichen Sinne. Die Watch Active 2 besitzt stattdessen einen Touchempfindlichen Bezel rund um das Display, mit dem sich die Uhr steuern lässt.

Laut den Kollegen von Sammobile wird die kommende Uhr von Samsung jedoch wieder mit einer physischen Lünette ausgestattet sein, was vermuten lässt, dass sie der direkte Nachfolger der Galaxy Watch sein wird.

Die neue Smartwatch ist mittlerweile auch schon bei der Federal Communications Commission (FCC) registriert worden, was zu bedeuten hat, dass der Launch nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt. Der FCC Eintrag verrät aber noch eine weitere Kleinigkeit: Die Größe der neuen Smartwatch. Wo die Galaxy Watch eine Größe von 46mm besaß, besitzt der Nachfolger einen Durchmesser von 45mm und liegt damit genau zwischen der Watch Active 2 (44mm) und der Galaxy Watch (46mm).

Hinsichtlich den derzeit kursierenden Gerüchten, ist es wahrscheinlich, dass die neue Uhr zusammen mit dem Galaxy Note20 und dem neuen Foldable Lineup von Samsung, im August vorgestellt wird.

Via. Sammobile

Werbung