Samsung Pay: Debit-Karte soll bald kommen

Ein Thema welches uns neben Corona nicht so schnell loslassen wird, ist das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone und die verschiedenen Apps hierfür. In Deutschland kommen aktuell nur die beiden Big-Player Apple und Google in Frage.

Samsung bleibt hierzulande außen vor. Und das wird vermutlich auch noch länger so bleiben.

Nun gibt es eine weitere Meldung zu Samsung Pay, die Nutzer in Deutschland aber weniger interessieren dürfte. Denn nachdem Apple bereits eine eigene Debit-Karte für den hauseigenen Bezahldienst Apple Pay auf den Markt geworfen hat und Google bald folgen wird, ist Samsung hier im Zugzwang.

Mit der Debit-Karte wird man genauso bezahlen können wie mit dem Smartphone. Was aber alles genau möglich sein wird, ist aktuell nicht bekannt. Bekannt ist nur, dass Samsung das Projekt mit SoFi zusammen macht.

Neue Informationen zu Samsung Pay in Deutschland gibt es bislang nicht. Mal sehen ob sich das in absehbarer Zeit ändern wird und man künftig auch mit der Samsung Smartwatch zahlen kann. Einen Alltag ohne Google Pay könnte ich mir heutzutage nicht mehr vorstellen.

Quelle: Samsung
via: Caschy’s Blog

Werbung