Galaxy A-Reihe 2021: Fügt Samsung das Kabellose-Laden hinzu?

Wenn es ein Feature gibt auf das ich nicht mehr verzichten möchte, dann ist es das Wireless Charging oder zu Deutsch: Kabellose-Laden. Es gibt nichts besseres als sein Smartphone auf eine Ladestation zu legen um es zu laden.

Aber auch das Superschnellladen mit Kabel und 45 Watt ist nicht zu vernachlässigen. Bislang ist das Kabellose-Laden allerdings nur in Premium High-End Smartphones vorhanden.

Ein Zustand den Samsung vielleicht bald ändern wird. Denn laut einem Bericht von The Elec, plant Samsung das Kabellose -Laden in die Mittelklasse-Smartphones zu integrieren. Dies ist auch bitter nötig, bedenkt man dass andere Herstellern ihren Mittelklasse-Smartphones dieses Feature schon längst spendiert haben. Auch aufgrund der Corona-Pandemie in der die Verkäufe der Smartphones leicht zurück gegangen sind.

Samsung unterhält sich aktuell mit drei Lieferanten um die Kosten für die Ladespulen zu senken. Darunter befinden sich Hansol Technics, Amotech und Chemtronic, die bereits die Ladespulen für die Galaxy S20-Reihe hergestellt haben. Man wolle vermeiden, die Kosten für Mittelklasse-Smartphones aufgrund des neuen Features anzuheben. Die lokalen Medien behaupten, dass Hansol Technics bei der Entwicklung des drahtlosen Mittelklasse-Lademoduls für Samsung Galaxy A – Smartphones führend ist.

Hat man die kostengünstige Ladespule hergestellt wird sie von Hansoi Technics in Masse produziert. Danach bleibt man wohl rund ein bis zwei Monate Hauptlieferant. Denn genau so lange dauert es, bis die anderen Lieferanten ihre eigene Produktionslinien in Betrieb nehmen können.

Quelle: The Elec
via: sammobile.com

Werbung