OneUI 2.5: Bald Fremdwerbung auf Samsungs Smartphones?

Ein heikles Thema bei Smartphone-Nutzern ist wohl die Schaltung von Werbung durch den Hersteller. Sei es mit eigener Werbung oder Werbung für andere Firmen. Einige Hersteller bombadieren ihre Smartphones mit Werbung zu, bei anderen Herstellern sieht man kaum Werbung.

Samsung ist hier ein Hersteller von wenigen, die sehr dezent und sehr selten auf Werbung setzen. Dies könnte sich mit der neuen OneUI 2.5 aber bald ändern.

Denn wie ein Leak anhand eines Bildes des Sperrbildschirm von Samsungs neuer OneUI in Version 2.5 verraten soll, plant Samsung die Schaltung von Fremdwerbung auf den eigenen Smartphones in mehreren Apps. Samsung schließt sich demnächst also Herstellern wie zum Beispiel Xiaomi, Vivo und Realme oder auch Huawei an. Auf dem aufgetauchten Bild der Sperrbildschirm sieht man aber nicht nur Werbung, sondern es gibt auch eine weitere unangenehme weitere Neuigkeiten.

Die Werbung könnte von Samsung nicht nur auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, sondern auch in der Wetter-App und anderen Apps. Schon vor geraumer Zeit gab es hin und wieder mal Screenshots die gezeigt haben, dass Samsung Werbungen in ihren eigenen Apps platziert, wie zum Beispiel Samsung Health.

Allerdings muss man hier besonders aufpassen, da es sich um Leaks handelt und es bis zur finalen Version noch geändert werden kann. Einem Tweet von Max Weinbach zufolge soll man die Werbung (falls sie tatsächlich so kommen wird) nicht ausschalten. Ein Tweet eines anderen Users zufolge soll es sich bei der Werbung auf dem Sperrbildschirm um einen Fake handeln. Werbung in der Wetter-App soll allerdings echt sein.

Sollte die Werbung tatsächlich so kommen, dann könnte ich mir vorstellen, dass Samsung nur auf die günstigeren Smartphones zielt und nicht auf die Smartphones der Flaggschiff-Reihen. Es bleibt auf jeden Fall spannend wie sich diese Neuigkeit entwickelt.

Quelle: tizenhelp.com

Werbung