Samsung Galaxy Tab S7 bei Bluetooth SIG entdeckt

Samsung scheint es schon sehr bald ordentlich krachen lassen zu wollen. Denn nachdem man bereits die Galaxy Watch 3, die Galaxy Buds Live, die Note20-Reihe und das Galaxy Fold 2 in der Pipeline hat, geht man nun weiter zu den Tablets.

Die Rede ist vom Galaxy Tab S7, welches auch schon seit geraumer Zeit durch die Gerüchteküche umherschwirrt. Samsung will das neue Tablet im August zusammen mit der Galaxy Note20-Reihe und dem Fold 2 vorstellen.

Nun ist das Galaxy Tab S7 bei der Bluetooth SIG aufgetaucht, welche eine wichtige Behörde auf dem Weg zur Vorstellung und dem Release der Geräte spielt. Aufgetaucht ist die Modellnummer SM-T976B bei der Bluetooth SIG mit dem Zusatz ,,Galaxy Tab S7+“. Sowohl aus der Modellnummer als auch aus dem Namen können wir zwei Sachen ableiten. Zum einen könnte das ,,B“ in der Modellnummer für eine 5G Version stehen und zum anderen könnte das Galaxy Tab S7 in zwei Displaygrößen auf den Markt kommen wie das ,,+“ im Namen verrät.

Informationen zur möglichen Ausstattung gibt es bislang nicht. Jedoch liegt die Vermutung nahe, dass Samsung sich an der Displaygröße des Galaxy Tab S6 orientiert. Das Galaxy Tab S6 besitzt eine Displaygröße von 10,5″. Ob man sich mit einem größeren Modell an den Displaygrößen der Konkurrenz orientiert ist fraglich.

Vorgestellt wurde das Galaxy Tab S6 im Juli vergangen Jahres, wobei man deswegen auch auf eine Vorstellung im Juli diesen Jahres der Galaxy Tab S7-Reihe nachdenken könnte.

Quelle: Bluetooth SIG
via: mobiflip.de

Werbung