Galaxy A51 und A71 erhalten Features der Galaxy S20-Reihe

Immer wenn ein neues Flaggschiff-Smartphone auf den Markt kommt, erhalten meistens auch ,,ältere“ Smartphones die Funktionen der neuen Modelle. Dabei ist es nicht immer auf die Benutzeroberfläche bezogen.

Das gleiche trifft nun auch auf das Galaxy A51 und A71 zu. Denn wie Samsung heute mitgeteilt hat, erhalten beide erwähnten Smartphones mit dem kommenden Software-Update Funktionen der Galaxy S20-Reihe spendiert.

Neben Quick Share, sowie Music Share gibt es auch Features die sich ausschließlich auf die Kamera beziehen und die Qualität der Fotos noch besser aussehen lassen sollen. Denn beide Smartphones bekommen die Singletake-Funktion spendiert, die es einem ermöglicht mit einem Knopfdruck ein bis zu zehn Sekunden langes Video und gleichzeitig mehrere Fotoaufnahmen zu erstellen. Des Weiteren gibt es nun auch Night-Hyperlapse, sowie einen eigenen Bereich für seine benutzten Filter.

Im Pro Mode ist es nun möglich die Fokussierung manuell zu setzen, sowie die Verschlusszeit manuell einzustellen. Außerdem gibt es noch Funktionen wie ,,Ansicht bereinigen“ und Quick Crop. Mit dem ersten Feature lassen sich 100 nacheinander aufgenommene Bilder gruppieren und man erhält einen schnelleren Überblick. Mit Hilfe von Quick Crop lassen sich Fotos direkt in der Medienübersicht zuschneiden.

Aktuell wird das Software-Update weder für das Galaxy A51 noch das A71 noch nicht in Deutschland verteilt. Wann es soweit sein wird ist nicht bekannt. Ebenso ob das Galaxy A31 auch das Update erhalten wird.

Quelle: Samsung

Werbung