Galaxy Z Fold 2 zeigt sich auf Pressebildern von allen Seiten

Heute Vormittag noch gab es bereits erste Bilder des Galaxy Z Fold 2 auf dem man allerdings lediglich das innere Display mit seinem randlosen Design und der Punchhole Selfie-Kamera gesehen hat.

Von Pressebildern von sämtlichen Seiten des faltbaren Smartphones gab es da noch keine Spur. Das hat sich jetzt aber geändert, denn Ishan Agarwal hat Bilder des Z Fold 2 veröffentlicht.

Entschuldigt meine Euphorie aber im Gegensatz zum Galaxy Fold sieht das Z Fold 2 um Welten besser aus. Auf der Frontseite sieht man ein deutlich größeres Display in einem randlosen Design. Beim Galaxy Fold wurde noch ein kleineres, unschöneres Display verbaut. Auf der Rückseite im zusammen geklappten Zustand befindet sich ein Triple-Kamera Setup welches an das Setup des Galaxy Note20 erinnert. Das Highlight befindet sich meiner Meinung nach allerdings woanders.

Sieht man sich nämlich die Innenseite des Smartphones an, hat Samsung das Display noch einmal in Sachen Größe nach oben geschraubt. Des Weiteren hat man hier auch noch ein randloses Design und eine Punchhole-Kamera gewählt. So wird man die unschöne Notch aus dem Galaxy Fold los. Dieses Design zusammen mit den technischen Daten des Galaxy Z Fold 2 dürfte nicht gerade dazu beitragen, dass das dritte faltbare Smartphone von Samsung deutlich günstiger wird. Denn unter der Haube soll das Z Fold 2 recht üppig ausgestattet sein. Einen Preis von unter 2.000€ sehe ich hier bei weitem nicht. Das ist allerdings Spekulation meinerseits.

Quelle: mysmartprice.com

Werbung