OneUI 3: Pre-Beta Phase startet in Kürze in den USA und Korea

Wie mit jeder neuen Android Version bringt Samsung vor jedem offiziellen Release dieser Iteration eine Beta-Version für ausgewählte Nutzer heraus. Android 11 und OneUI 3 stehen vor der Tür, deswegen startet so langsam die Beta Phase. Wenn auch vorerst nur begrenzt.

Wie Samsung bekannt gegeben hat wird es vor der offiziellen Beta eine Pre-Beta Phase für Entwickler geben. Der Haken dabei: Nur Entwickler aus den USA und Korea können hier bei teilnehmen.

Die Pre-Beta dürfte in Kürze losgehen und dann einige Wochen andauern. Vermutlich wird die finale Beta-Version dann zu Beginn des Monats Oktober ausgerollt. Das Beta Programm kann von Personen in Anspruch genommen werden, die in China, Deutschland, Polen, Indien, Korea, UK oder den Vereinigten Staaten leben und ein Galaxy S20, Galaxy S20+ oder Galaxy S20 Ultra besitzen. Es sind sowohl die 4G, als auch 5G Modelle der genannten Smartphones mit dem Update kompatibel.

Hier in Deutschland werden vermutlich jedoch nur Personen an dem Programm teilnehmen können die ein freies Gerät haben, das kein Branding eines Mobilfunkanbieters wie etwa Vodafone, Telekom oder 1&1 besitzt.

Via. Samsung

Werbung