Galaxy S20 FE zeigt sich in freier Wildbahn

Der Launch des Samsung Galaxy S20 FE steht nun kurz bevor, demnach tauchen auch immer mehr Leaks zu dem Gerät auf. Von Rendern, bis hin zu Specs und offiziellen Pressebildern ist bisher schon alles dabei gewesen.

Das einzige was bis dato gefehlt hatte, sind Live Bilder des brandneuen Brücken-Smartphone, welches sich zwischen der A-Serie und den High-end Modellen positioniert. Der amerikanische YouTuber Jimmy Is Promo hatte allem Anschein nach seine Finger schon auf dem S20 FE und hat auch gleich drei Bilder auf Twitter geteilt.

Die Vorderseite erinnert tatsächlich sehr stark an ein A-Serien Modell, mit einer kleinen Hole-Punch Kamera in der Mitte und doch relativ dicken Rändern rund um das Display. Eine Sache die relativ freuen sollte ist, dass das Display komplett flach ist und nicht abgerundet, wie in der eigentlichen S20 Serie.

Auf der Rückseite sitzt eine Tripple-Kamera und eine kleine LED Flash. Für mich scheint es auch so, als ob das Kameramodul nicht ganz so massiv ist, wie in den anderen S20 Modellen oder der neuen Note20 Serie. Die Rückseite ist aus Plastik gefertigt – ein wenig Schade – dennoch gibt es IP68, also man kann bei bedarf mit dem Ding auch duschen gehen.

Was haltet ihr von diesem – wie ich es nenne – Brücken-Smartphone?

Werbung