Samsung Galaxy S20 FE offiziell vorgestellt

Das Samsung Galaxy S20 FE ist jetzt schon seit einigen Wochen immer mal wieder in den News gewesen, doch heute ist es endlich soweit. Das neue „Brücken-Smartphone“ ist jetzt offiziell.

Bevor es allerdings ein wenig ins Detail geht, gibt es vorab eine kleine Liste mit den Specs zum neuen Gerät – oder besser gesagt den neuen Geräten. Denn das Samsung Galaxy S20 FE wird es in Deutschland in zwei unterschiedlichen Ausführungen geben. Zum einen in einer 4G Version, als auch 5G Variante.

  • 6,5 Zoll Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 2400×1080 Pixeln bei 407 ppi; 60Hz oder 120Hz Bildwiederholrate, Corning Gorilla Glass 3
  • 6/8 GB RAM (LPDDR5) mit 128/256GB Speicher [Die 5G Version wird ausschließlich mit 6/128 GB ausgeliefert]
  • Rückseite: 12 Megapixel Weitwinkel (f/1.8), 12 Megapixel Ultraweitwinkel (f/2.2), 8 Megapixel Teleobjektiv (f/2.0) mit OIS
  • 32 Megapixel Frontkamera mit einer Blende von f/2.0 und Autofokus
  • 4G-Version: Exynos 990 Octa-Core mit einer Taktung von 2,73 GHz
  • 5G-Version: Qualcomm Snapdragon 865 Octa-Core mit einer Taktung von 2,84 GHz
  • 4.500 mAh Akku der per 25W mit Kabel oder 15W per Wireless Charging geladen werden kann
  • Android 10 mit OneUI 2.5
  • Abmessungen von 74,5 x 159,8 x 8,4 mm, 190 Gramm
  • Features: Wireless PowerShare, IP68 Wasser und Staub geschützt, On-Screen Fingerabdrucksensor (optisch)
  • Farben: Cloud Navy, Cloud White, Cloud Red, Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Orange
  • Preis: 4G-Modell: 633€ / 719€ ; 5G-Modell 730€
  • Verfügbarkeit: Vorbestellung ab dem 23. September : Verfügbar im Handel ab dem 2. Oktober

Da jetzt alle Spezifikationen geklärt sind kann man nun ein wenig über das gesamte Produkt reden. Rein vom optischen scheint das Galaxy S20 FE doch schon einiges her zu machen.

Man hat hier ein Gerät, welches sozusagen von Fans für Fans geschaffen wurde. Man hat bei Samsung nämlich einige Umfragen gemacht, was Fans denn an der Galaxy S20 Reihe gefällt und was ausbaufähig ist. All diese Informationen wurden gesammelt und man hat damit dann das Galaxy S20 Fan Edition (FE) erschaffen.

Viele Kunden haben sich demnach ein flaches Display gewünscht, welches nicht all zu groß ist und dennoch nicht auf die 120Hz verzichtet. Bei der Auflösung hat man wiederum gesagt, dass FHD+ völlig ausreicht. Diese Entscheidung kann ich auch absolut nachvollziehen, da ich alle meine Geräte bei FHD+ Auflösung nutze und wenn man mal ehrlich ist, QHD+ einfach nur den Akku schneller platt macht.

Wenn man nun eine Blick auf die Rückseite wirft, findet man ein Galaxy S20 ähnliches Kameralayout vor, bestehend aus Hauptsensor, Ultraweitwinkel und Tele-Objektiv. Daneben ist eine kleine LED Flash und das wars auch im Grunde genommen mit der Kamera. Einen ToF-Sensor (Time-of-Flight) zum Beispiel sucht man hier vergebens. Meiner Meinung nach ist das auch völlig in Ordnung, da ich von mir behaupten kann, dass ich nur sehr wenig auf den Portrait-Modus im Galaxy S20 Ultra zurückgegriffen habe und es den meisten Kunden ebenfalls so ergehen sollte.

Unter der Haube sitzt ein 4.500 mAh starker Akku der per 25W Fast Charging oder 15W Wireless Charging geladen werden kann. Wireless PowerShare wird ebenfalls weiterhin unterstützt. Damit kann man dann zum Beispiel seine BT Kopfhörer oder aber auch seine Smartwatch laden. Das coole am Galaxy S20 FE, oder besser gesagt dem 5G Modell ist, dass man auch hier in Deutschland einen Snapdragon 865 Prozessor verbaut hat. In der 4G Version kommt wiederum „leider“ nur der hauseigene Exynos 990 zum Einsatz. Finde ich tatsächlich ein wenig schade.

Genug Speicherplatz gibt es definitiv auch. Wer will kann diesen sogar per microSD um 1TB erweitern. Am Speicher soll es am Ende des Tages also nicht hapern. Die UVP bei 19% MwSt. liegt bei 649€ und 749€. Das ist verkraftbar… Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass die Preise vielleicht noch 50€ billiger wären.

Bei den Farben ist die Community sehr kreativ geworden. Es gibt zwar auch die Standardfarben, wie dunkelblau oder weiß, dann aber wiederum auch rot, grün, orange oder lavendel. Das was mich an den Farben reizt, ist, dass sie alle samt matt sind und nicht hochglänzend. Einen Haken gibt es allerdings: Die Rückseite ist aus Polycarbonate gefertigt – das ist im Endeffekt einfach nur ein schöneres Wort für Kunststoff.

Wer sich die Fan Edition im Samsung Online Shop vorbestellen sollte, der kann sich noch einen kleinen Bonus schnappen. Man hat nämlich die Wahl zwischen der brandneuen Galaxy Fit2 oder einem Xbox Gaming Controller mit 3 Monaten Xbox Game Pass inklusive.

Werbung