Samsung Galaxy Z Fold2 Unboxing [Video]

Gerade eben gab es ein Hands-On zum Samsung Galaxy Z Fold2, jetzt folgt ein kleines Unboxing des brandneuen Foldable, des südkoreanischen Unternehmen.

All zu viel verändert sich an der Verpackung eigentlich nicht. Man hat eine riesige Box in der sich das Smartphone und einiges Zubehör befindet.

Wenn man einen Blick auf die Verpackung wirft sieht man auf der Vorderseite ein riesiges „Z“, welches in der selben Farbe gefärbt ist, wie auch das Foldable selber – also Mystic Bronze. Wenn man diesen ersten Teil der Verpackung nach oben weg zieht, kommt erst die eigentlich Verpackung zum Vorschein. Bereits mit dem Galaxy Fold hat man mit einem Schmetterling auf den Hintergrundbildern und jeglichen Pressebildern geworben. Beim Galaxy Z Fold2 lässt sich eine Illustration dieses Schmetterling auch auf der Verpackung wiederfinden.

In der Verpackung selber liegt als aller erstes ein kleiner Zettel auf dem steht „Change the shape of the future.“. Darunter sitzt eine kleine Pappschale, in der sich der Quick Start Guide und der SIM Ejector befindet. Dann kommt auch schon das eigentliche Smartphone, das Samsung Galaxy Z Fold2.

Wenn man das jedoch erst einmal bei Seite legt und weiter nach unten in die Verpackung greift findet man einen 25W Ladeadapter, ein USB Typ-C zu Typ-C Ladekabel und ein Paar Kopfhörer. Wichtig zu erwähnen ist, dass es sich bei dem Kopfhörern nicht etwa um die Galaxy Buds Live handelt, sondern um ganz normale AKG Typ-C Headphones. Tatsächlich ein wenig schade, dass man dieses Jahr keine Bluetooth Kopfhörer der Verpackung beilegt.

Das Galaxy Z Fold2 ist normalerweise auch noch in eine Plastikfolie gewickelt, doch in unserem Fall war das Gerät bereits ausgepackt und eingeschaltet. Wenn ihr euch unser Unboxing angucken möchtet, dann könnt ihr das hier tun:

Werbung