Das OnePlus 8T im Vergleich mit dem Galaxy S20 FE [Video]

Vor knapp einer Stunde hat das Unternehmen OnePlus ein brandneues Smartphone auf den Markt gebracht. Da das OnePlus 8T einige Gemeinsamkeiten mit dem vor zwei Wochen vorgestellten Galaxy S20 FE hat, gibt es heute ein Vergleich der beiden Smartphones.

Samsung hat mit dem Galaxy S20 FE ein Smartphone auf den Markt gebracht, das zwischen 600-750€ liegt. Das OnePlus 8T ist ähnlich ausgestattet, wie das S20 FE, kostet aber nur 599€ bzw. 699€.

Auf der Vorderseite besitzen beide Geräte ein etwa 6,5 Zoll großes AMOLED Display mit einer Auflösung von 2400×1080 Pixeln (FHD+). Hinzu kommt, das beide Smartphones eine Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützen. Das heißt, dass das Display innerhalb einer Sekunde 120 mal aktualisiert wird. Dadurch würd ein flüssigeres Scrollen erreicht.

Ebenfalls auf der Vorderseite sitzt eine kleine Punch-Hole Kamera. Beim Galaxy S20 FE sitzt diese in der Mitte und hat eine Auflösung von 32MP. Beim OnePlus 8T hat man sie stattdessen in die obere linke Ecke verfrachtet. Diese hat eine Auflösung von 16MP. Da beide Displays von Samsung hergestellt wurden, gibt es keine großen Unterschiede in Bezug auf die Farben oder die Helligkeit.

Der Rahmen ist sowohl bei Samsung, als auch bei OnePlus komplett aus Aluminium gefertigt. Der einzige Unterschied liegt in der Verarbeitung. Im Galaxy S20 FE hat man einen auf Hochglanz polierten Rahmen verbaut, während im OnePlus 8T ein eher matter Rahmen zum Einsatz kommt.

Auf der Rückseite verbaut man im Galaxy S20 FE ein Tripple-Kamera Setup bestehend aus einer 12MP starken Ultraweitwinkelinse, dem 12MP Hauptsensor und einem 8MP starken Teleobjektiv. Beim OnePlus 8T hat man hingegen vier Kameras verbaut. Eine 48MP starke Hauptkamera, eine 16MP Ultraweitwinkel-, eine 5MP Macro- und eine 2MP Monochromkamera.

Unter der Haube schlägt in beiden Geräten (ausgenommen dem Galaxy S20 FE 4G) ein Snapdragon 865 Prozessor. Hinzu kommen beim Galaxy S20 FE entweder 6 + 128GB oder 8 + 256GB an RAM und Speicher. Beim 8T hat man stattdessen die Wahl zwischen 8 + 128GB und 12 + 256GB. Ein Vorteil den das S20 FE hat, ist die Möglichkeit den Speicher um bis zu 1TB per microSD zu erweitern.

Beim Akku hat man bei beiden Geräten 4500 mAh in der Kapazität. Allerdings gibt es hier einige Unterschiede bezüglich des Ladens. Während man das S20 FE per 25W Kabel und sogar 15W Wireless Charging aufladen kann – sofern man denn einen 25W Ladeadapter zusätzlich kauft – verzichtet man im 8T komplett auf Wireless Charging. Stattdessen hat man hier die Möglichkeit sein Gerät mit bis zu 65W über Kabel aufzuladen. Das heißt umgerechnet, dass man den Akku in ca. 10min von 0% auf 40% bringen kann. Man demnach also in knapp 15-20min Akku für den ganzen Tag hat.

Als Betriebssystem setzt Samsung auf Android in Version 10 in Kombination mit der hauseigenen Benutzeroberfläche OneUI in Version 2.5. Beim OnePlus 8T hingegen hat man Android 11 direkt aus der Verpackung mit der hauseigenen OxygenOS Oberfläche, die allerdings ziemlich nah an Stock Android ist.

Für welches Smartphone würdet ihr euch entscheiden und warum?

Werbung