Galaxy Buds Live erhalten kleines Software-Update

Zusammen mit der Galaxy Note20-Reihe hat Samsung auch das Galaxy Tab S7 und Z Fold 2 offiziell vorgestellt. Aber auch neue Wearables gab es unter anderem mit der Galaxy Watch3 und den Buds Live.

In diesem Artikel geht es aber um die Buds Live, Samsungs aktuellsten In-Ear Bluetooth-Kopfhörer mit außergewöhnlicher Form.

Denn diese Kopfhörer erhalten aktuell ein neues, kleines Update welches auf die Buildnummer R180XXU0ATI5 hört und ganze 2,2 MB groß ist. Im Changelog des Software-Updates wird lediglich eine verbesserte Systemzuverlässigkeit angegeben. Jedoch hätte ich mir auch die ein oder andere Verbesserung gewünscht.

Alles in allem sind die Galaxy Buds Live durchaus gelungene Kopfhörer, deren Form das Klangerlebnis kaum einschränkt. Im Vergleich zu den Galaxy Buds+ sind die Buds Live beim Klang noch einmal deutlich besser. Das Active Noise Cancelling (ANC) lässt jedoch zu wünschen übrig, was meiner Meinung nach deutlich an der Form der Kopfhörer liegt. Vielleicht reicht Samsung aber da noch ein Update nach und kann für Abhilfe sorgen.

Werbung