Samsung Pay ab heute verfügbar

Nachdem man vor wenigen Wochen eine offizielle Beta Version von Samsung Pay veröffentlicht hatte, ist ab heute auch die finale Version im Play Store und dem Galaxy Store verfügbar.

Samsung Pay sollte den meisten eigentlich bekannt sein, doch erst dieses Jahr hat man sich bei Samsung Deutschland dazu entschlossen den Dienst auch hierzulande anzubieten. Unsere Nachbarländer, wie etwa die Schweiz oder aber Frankreich können die App schon seit längerem nutzen.

Hier in Deutschland geht man aber einen leicht anderen Weg, als in manch anderen Ländern. Anstatt darauf zu warten, bis jede einzelne Bank die „Mitarbeit“ mit Samsung Deutschland bestätigt, übergeht man das Ganze im Grunde ein wenig und nutzt hier einen Mittelsmann – die Solarisbank.

Man kann also beim Registrieren in der Samsung Pay App sein eigenes Konto über die Solarisbank mit Samsung Pay verknüpfen. Das hört sich im ersten Moment vielleicht ein wenig kompliziert an, ist es aber eigentlich gar nicht. Chris hatte sich bereits in der Beta für Samsung Pay registriert und das ganze Konstrukt ein wenig ausgetestet und auch einen ausführlichen Artikel über seine Erfahrungen geschrieben.

Wer Samsung Pay also nutzen möchte, der kann das ab heute tun! Die einzige Voraussetzung ist, dass man ein Galaxy S8, Note 8, oder neueres Modell besitzt. A-Serien Geräte werden ab dem Baujahr 2018 unterstützt, ebenso wie das Galaxy XCover Pro.

Werbung