[Update] Samsung Galaxy Note20: 1&1 verteilt Update auf Android 11 inklusive OneUI 3

Die Samsung Galaxy S20 Serie hat das Update auf Android 11 inklusive der hauseigenen Benutzeroberfläche OneUI 3 bereits diesen Monat erhalten.

Da die Galaxy Note20 Serie auch ein wenig später mit dem Beta-Programm dran war, ist es nur logisch, dass diese Geräte das finale Update dann auch ein wenig später erhalten. Angesetzt war dafür der Monat Januar im nächsten Jahr. Nun berichtet uns ein Leser jedoch, dass er das Update auf OneUI 3.0 bereits erhalten haben soll.

Bei dem Update handelt es sich allerdings nicht um ein Update, welches direkt aus dem Hause Samsung kommt, sondern stattdessen von dem Mobilfunkanbieter 1&1 verteilt wurde. Bei Smartphones die von einem Mobilfunkanbieter erworben wurden, werden solche Softwareupdates immer von den Anbietern selber an die Geräte verteilt. Deswegen kriegen Smartphones die direkt bei Samsung gekauft wurden die Updates für gewöhnlich auch ein bis zwei Wochen früher.

Bei 1&1 scheint das mit dem Android 11 Update wohl ein wenig anders zu laufen. Wir haben bisher noch keine Aussagen darüber, ob auch andere Mobilfunkanbieter, wie etwa die Telekom oder Vodafone das Update für die Note20 Serie verteilen, oder ob es schon auf den Branding freien Note20 Geräten angekommen ist. Falls ihr ein 1&1 Galaxy Note20 oder Galaxy Note20 Ultra besitzen solltet, könnt ihr das Update bereits jetzt über die Einstellungen > Software-Update > Herunterladen und Installieren herunterladen.

Wir wären über ein Feedback von anderen Galaxy Note20 Nutzern dankbar!

[Update] Den Kommentaren nach scheint das Update auf Android 11 inklusive OneUI 3.0 nun für alle Produkte aus der Galaxy Note20 Reihe zur Verfügung zu stehen.

Vielen Dank für den Tipp Stefan!

Werbung