Galaxy S21-Reihe: Verfügbarkeit, Material der Rückseite und Gratis-Zugaben für Vorbesteller

In gut einer Woche, am 14. Januar, wird Samsung auf einem Online-Event endlich die Galaxy S21-Reihe veröffentlichen, die aus dem Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra bestehen wird.

Bislang ist schon beinahe alles zu Samsungs neuen Flaggschiffen der Galaxy S-Reihe bekannt. Nur noch wenige Details sind zu klären, die nun allerdings auch klar sein dürften.

Eine der wenigen Dinge die noch unklar waren, war das Datum der Verfügbarkeit im freien Handel, die Gratis-Zugaben für Vorbesteller und das Material der Rückseite der Flaggschiffe. Diese Dinge sind nun dank Roland Quandt auch geklärt. Die Galaxy S21-Reihe wird ab dem 29. Januar im freien Handel für alle zur Verfügung stehen. Vorbestellen lassen sich die Smartphones schon ab dem 14. Januar, direkt nach dem Online-Event über den Samsung Online Store.

Die Gratis-Zugabe für Vorbesteller bezieht sich dabei auf das Modell eurer Wahl. Während man bei allen Modellen einen neuen SmartTag im Wert von 29,99€ dazu erhält, unterscheidet sich die Zugabe von Bluetooth-Kopfhörer nach dem ausgewählten Modell. So bekommt man beim Galaxy S21 und S21+ lediglich die Galaxy Buds Live im Wert von 189,99€ (UVP) kostenlos hinzu. Wählt man das Galaxy S21 Ultra aus, bekommt man bereits die neuen Galaxy Buds Pro im Wert von 229,99€ (UVP) kostenlos dazu. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass Samsung die Geräte die auf der hauseigenen Website vorbestellt wurden wieder früher versendet als alle anderen.

Die Kosten für das Galaxy S21 betragen 849 Euro, während man für das Galaxy S21+ schon mindestens 1049 Euro auf den Tisch legen muss. Das Galaxy S21 Ultra setzt Samsung wahrscheinlich mit 1249 Euro für die günstigste Version an. Wer das Spitzenmodell wünscht, muss stattliche 1429 Euro in die Hand nehmen.

Die Rückseite des Galaxy S21 setzt dieses mal auf Polycarbonat, während das Galaxy S21+ und S21 Ultra über eine Gorilla Glas-Rückseite verfügen werden.

Quelle: winfuture.de / Roland Quandt

Werbung