Samsung Galaxy A52 5G zeigt sich auf offiziellen Pressebildern

Das Jahr 2021 ist gerade einmal einen Monat jung und doch gibt es seitens Samsung schon allerhand neue Produkte. Am 14. Januar hat man die Galaxy S21 Reihe erfolgreich vorgestellt, deswegen geht es vorerst mit der A-Serie weiter.

Bei dem heutigen Produkt handelt es sich um das Samsung Galaxy A52 5G. Dies ist der Nachfolger des im letzten Jahr vorgestellten Galaxy A51.

Zum damaligen Zeitpunkt gab es das Galaxy A51 nur als 4G Modell, während man dann Richtung Ende 2020 ein 5G Modell des selbigen Smartphone gelauncht hat. Bei der 2021er Variante dieses Produktes setzt man wie auch bei den meisten anderen neuen Geräten direkt auf den 5G Standard.

Auf der Vorderseite des Samsung Galaxy A52 5G sitzt ein großes Infinity-O Display mit bislang unbekannter Größe. Das Display scheint wie auf den von Evan Blass (via Voice) zur Verfügung gestellten Bildern nahezu flach zu sein und nur an den Enden leicht in den Rahmen abzuknicken. Diese Bauweise nennt man auch 2.5D, da das eigentliche Display komplett flach ist und nur das letzte Stück im Rahmen verläuft.

Auf der Rückseite kommt eine Quad-Kamera zum Einsatz. Auch hier ist nicht eindeutig bekannt, aus welchen Linsen die Kamera überhaupt besteht. Die plausibelste Erklärung wäre, dass man auf eine Kombination aus Haupt-, Ultra-weitwinkel-, Tele- und Makro-Objektiv setzt. Was mir besonders gut an der Rückseite gefällt ist, dass der Kamerabuckel ein Teil des Backcovers zu sein scheint. Dieses Design erinnert ein wenig an das Galaxy Note20 Ultra, obwohl es beim Galaxy A52 5G nahe liegt, dass die Rückseite weiterhin aus Polykarbonat gefertigt ist.

Da jetzt bereits die ersten Pressebilder des neuen Produktes auftauchen, wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis Samsung in einer Pressemitteilung den offiziellen Launch bekannt gibt.

Via. Evan Blass (Voice)

Werbung