Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ erhalten Februar 2021 Security Patch

Die Samsung Galaxy S9 Serie, bestehend aus dem normalen S9 und dem S9+, wurde bereits zu Beginn des Jahres 2018 vorgestellt und erhält trotzdem weiterhin Softwareupdates.

Bei dem neusten Update handelt es sich nicht um eine Aktualisierung auf eine neue Android Iteration, sondern um einen gewöhnlichen Sicherheitspatch.

Laut den Kollegen von Sammobile soll der Sicherheitspatch des Monats Februar bereits verfügbar sein. Dabei trägt er die Buildnummer G960FXXSEFUA1 für das Galaxy S9 und G965FXXSEFUA1 für das Galaxy S9+. Falls bislang keine Benachrichtigung aufgetaucht sein sollte, kann man auch manuell nach diesem Update suchen. Dafür muss man einfach in den Einstellungen auf Software-Update > Herunterladen und Installieren klicken.

Sollte das Update dort angezeigt werden, dann kann es nach dem Download auch sofort installiert werden. Falls jedoch bislang kein Update verfügbar ist, dauert es möglicherweise noch ein bis zwei Tage, da Samsung die Sicherheitspatches für gewöhnlich in Wellen ausrollt.

Angesichts der Versprechen von Samsung, sollte die Galaxy S9 Reihe noch mindestens ein Jahr lang monatliche Securitypatches erhalten, bevor man auf einen quartären Rhythmus setzt. Vermutlich ist das Update auf OneUI 2.5 damit auch die letzte größere Aktualisierung für die beiden Modelle gewesen.

Werbung