[Update 2: Tab S6 lite LTE] Samsung Galaxy Tab S6 LTE erhält OneUI 3.1

Samsung ist recht fleißig dabei die neuste Version ihrer hauseigenen Software auf alle möglichen Produkte zu bekommen.

Vor wenigen Tagen erst war die Galaxy Note10 Reihe dran und heute folgt schon ein weiteres Produkt des südkoreanischen Unternehmens. Um ein Smartphone handelt es sich dieses mal allerdings nicht.

Das nächste Produkt von Samsung, welches das Update auf OneUI 3.1 erhält ist das im Jahr 2019 vorgestellte Galaxy Tab S6. Bisher ist allerdings nur die Rede vom Galaxy Tab S6 LTE. Wir haben keine Informationen darüber, ob auch der WiFi Variante des Tablets das Update auf OneUI 3.1 bereits zur Verfügung steht.

Das Galaxy Tab S6 erhält dabei nicht nur OneUI 3.1, sondern generell das Softwareupdate auf Android 11. Bislang setzte das Tablet noch auf Android in Version 10. Das Update ist ungefähr 2,2GB groß und hört auf die Buildnummer T865XXU4CUB7. Die unten angehängten Screenshots geben einen ausführlichen Überblick über jegliche Verbesserungen und neue Features.

Samsung ist dem eigenen Zeitplan mit diesem Update knapp zwei Monate voraus. Angesetzt war der Release von Android 11 für das Samsung Galaxy Tab S6 erst im Mai. Dies könnte dementsprechend bedeuten, dass die WiFi Version noch länger warten muss, als es jetzt mit der LTE Variante der Fall ist.

Update: Einige Tage nach der LTE-Version erhält nun auch das Galaxy Tab S6 WiFi das Software-Update auf Android 11 inklusive der neuen OneUI in Version 3.1. Dabei hört die Aktualisierung auf die Buildnummer T860XXU3CUB7 und ist etwas mehr als 2.3 GB groß. Android 11 bringt neben vielen Verbesserungen und Features auch ein neues Design mit sich. Des Weiteren beinhaltet das Software-Update auch den Sicherheitspatch von März 2021.

Update 2: Mittlerweile ist Samsung auch beim Galaxy Tab S6 lite in der LTE-Vereion angekommen. Dabei ist das Software-Update rund 1,77 GB groß und hört auf die Buildnummer P615XXU4CUBB. Neben Android 11 inklusive der neuen OneUI 3.1 erhält das Tablet auch den Sicherheitspatch von März 2021.

Vielen Dank an Stefan W. Und Oliver für das Teilen dieser Screenshots und die Information in unserem Telegram Chat!

Werbung