iTest: iPhone in ein Galaxy S21 verwandeln

Jeder hat das vermutlich schon mal mitbekommen oder kennt vielleicht sogar eine Person im näheren Umfeld, die sagt: „Samsung Smartphones sind schlecht“.

Doch häufig gibt es gar keinen konkreten Grund für diese Aussage. Viele sagen dann einfach „Android ist zu unsicher“, „das Gerät ist viel zu kompliziert“ oder z.B. „der Akku explodiert“. Samsung möchte diesen Klischees jetzt entgegenwirken und hat dafür eine Web-basierte App für iPhones erstellt.

Die App nennt sich iTest und kann über den Safari Browser heruntergeladen werden. Wurde die App zum Home-Bildschirm des iPhones hinzugefügt kann man sie auch schon öffnen und nach einer kurzen Einleitung erscheint ein Emulator auf dem iPhone, der das Samsung Galaxy S21 imitiert. Bedienen lässt sich dieser Emulator genau so wie jedes andere Samsung Smartphone.

Man hat den Home-Bildschirm mit einigen Applikationen, die Navigationsbutton, sogar die Einstellungen lassen sich öffnen. Zwar sind nicht alle Funktionen nutzbar, dennoch erhalten iPhone-Nutzer so die Möglichkeit auch mal Samsung Smartphones „auszuprobieren“. Der Emulator verschickt sogar gestellte SMS oder erhält Anrufe von einer Person, die einen darauf hinweist, dass Samsung doch nicht so schlecht ist, wie es für viele Apple Kunden scheint.

Ich persönlich finde es eine gute Methode um potentiellen Kunden die Möglichkeit zu geben Samsung Smartphones, oder primär die Benutzeroberfläche, zu testen. Die Installation ist sehr simpel und in verständlichen Schritten erklärt. Dafür muss man lediglich die von Samsung erstellte Webseite iTest öffnen und der Anleitung folgen. Zu diesem Zeitpunkt scheint die Web-App lediglich durch Samsung Neuseeland zur Verfügung zu stehen, doch auch deutsche Nutzer können sich die App herunterladen.

Werbung