Samsung Galaxy A22 5G zeigt sich auf ersten Bildern

Nachdem Samsung bereits zu Beginn des Jahres 2021 die A-Reihe mit einer ganzen Ladung an neuen Produkten versorgt hat, geht es jetzt mit dem nächstem Einsteiger-Smartphone weiter.

Das Samsung Galaxy A22 5G soll der Nachfolger des Galaxy A21 bzw. Galaxy A21s sein. Der Leaker OnLeaks veröffentlichte dazu jetzt einige Renderbilder.

Das Samsung Galaxy A22 5G ist wie bereits erwähnt ein Smartphone der Einsteigerklasse. Das zeigt sich auch am Design. Auf der Vorderseite sitzt ein 6,5 Zoll großes Infinity-V Display. Es ist nicht bekannt, ob es sich hierbei um ein AMOLED-Panel handelt oder um LCD. Die Displayränder scheinen relativ breit zu sein – das dürfte bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 150-200 Euro jedoch nicht überraschen. Trotzt des niedrigen Preises soll das Galaxy A22 den neuesten Mobilfunkstandard 5G unterstützen und ist damit auch langfristig gut gerüstet.

Auf der Rückseite kommt eine Triple-Kamera zum Einsatz. Bislang gibt es keinerlei Informationen zu den Objektiven der Kamera. Das Design der Kamera erinnert sehr stark an die zuletzt vorgestellten Pixel-Modelle von Google. Der Rahmen des Smartphones trägt eine Lautstärkewippe, einen Powerbutton, welcher zugleich als Fingerbadrucksensor dient, einen Lautsprecher, einen USB-C Anschluss und einen 3,5mm Klinkenanschluss sowie einige Mikrofone und den SIM-Kartenslot.

Das Smartphone misst insgesamt 167.2 x 76.4mm in der Höhe und Breite und 8,7mm (9,7mm zuzüglich Kamerabuckel) in der Dicke. OnLeaks geht davon aus, das sowohl der Rahmen, als auch die Rückseite aus Kunststoff gefertigt sind. Unter der Haube schlägt der MediaTek Dimensity 700 SoC, dem 6GB Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Des Weiteren soll das Smartphone mit Android 11 und der hauseigenen Benutzeroberfläche OneUI 3.x auf den Markt kommen.

Via. Voice / nashvillechatter

Werbung