Galaxy Buds Pro erhalten Software-Update mit neuer Funktion und Verbesserungen

Vor wenigen Tagen hat Samsung damit begonnen im Heimatland Südkorea ein Software-Update für die Galaxy Buds Pro auszurollen, dass über einige Änderungen verfügt.

Seit heute steht das Software-Update welches eine neue Funktion und weitere Verbesserungen mit sich bringt auch in Deutschland zur Verfügung.

Dabei ist die Aktualisierung in etwa 2.2 MB klein, hört auf die Buildnummer R190XXU0AUD5 und wird direkt über die Kopfhörer und die Galaxy Wearable App verteilt. Laut Changelog spendiert Samsung den Galaxy Buds Pro ein neues Feature, welches in der Galaxy Wearable App unter Labs zu finden ist. Demnach kann man nun mit Hilfe eines doppelten Tippen auf den Rand des linken Kopfhörers die Lautstärke verringern und beim rechten Kopfhörer die Lautstärke erhöhen.

Außerdem wurde das Betriebskonzept der Funktion ,,gedrückt halten“ geändert und Stabilitätscodes angewandt. Des Weiteren wurden auch Stabilitätscodes für das ANC (Active Noice Cancelling) und die Bewegungs-/Konversationserkennung angewandt. Zu guter Letzt hat Samsung außerdem noch die Systemstabilität sowie die Systemzuverlässigkeit verbessert.

Änderungen beim ANC konnte ich in einem sehr kurzen Test leider kaum feststellen. Jedoch hatte ich das Gefühl, dass die Abschirmung von den Außengeräuschen noch ein wenig besser funktioniert. Die neue Funktion erfordert ein wenig Übung um die Position genau zu treffen. Nicht nur deswegen wird Samsung das neue Feature auch in die Kategorie Labs gepackt haben.

Werbung