Offizieller Verkaufsstart des Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3

Das Samsung Unpacked Event ist mittlerweile schon über zwei Wochen her und nach einigen Nachrichten über explodierende Vorbestellerzahlen ist es nun endlich so weit.

Das Samsung Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Flip3, die Galaxy Watch 4 (Classic) und Galaxy Buds 2 sind ab heute offiziell im Einzelhandel und im Samsung Online-Shop verfügbar.

Das Samsung Galaxy Z Fold3 ist in Deutschland in drei unterschiedlichen Farboptionen und zwei Speichervarianten verfügbar. Phantom Black, Green und Silver mit jeweils 256 GB oder 512 GB internen Speicher. Die offizielle UVP beläuft sich auf 1.799 Euro bzw. 1.899 Euro.

Das Samsung Galaxy Z Flip3 ist in Deutschland in insgesamt sieben Farben verfügbar. Cream, Phantom Black, Green, Lavender, Pink, White und Gray. Die drei zuletzt genannten Farboptionen sind dabei ausschließlich im Samsung Online Shop verfügbar. Beim Speicher gibt es die Auswahl zwischen 128 GB oder 256 GB. Die unverbindliche Preisempfehlung beläuft sich auf 1.049 Euro bzw. 1.099 Euro.

Bei der Galaxy Watch 4 Reihe gibt es gleich mehrere Auswahlmöglichkeiten. Zum einen gibt es die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Arten, der Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic, jeweils zwei unterschiedlichen Größen, unterschiedlichen Konnektivitäten (LTE, Bluetooth) und zusätzlich vier unterschiedlichen Farben. Die Farbauswahl variiert dabei entsprechend der oben genannten Präferenzen. Der Startpreis der Galaxy Watch 4 beläuft sich auf 269 Euro, während der der Galaxy Watch 4 Classic genau 100 Euro drüber bei 369 Euro liegt.

Die Samsung Galaxy Buds 2 gibt es in Deutschland in vier unterschiedlichen Farben: Olive, Lavender, White und Graphite. Die unverbindliche Preisempfehlung der neuen ANC-Bluetooth-Kopfhörer beläuft sich 149 Euro.

Via. Samsung Newsroom Deutschland

Werbung