Vorstellung der Galaxy S22-Reihe verschoben? / Große Verwirrung um Galaxy S21 FE

In den letzten Tagen / Wochen beherrschten zwei Geräte-Reihen die Berichterstattung zum größten Teil. Zum einen drehte sich alles rum um das Thema Galaxy S22-Reihe und zum anderen um das Galaxy S21 FE.

Speziell um das Galaxy S21 FE gab es viel Verwirrung. Erst war die Rede, dass Samsung das Smartphone eingestellt hat, dann gab es wieder gegenteilige Meinungen, bis hin zur erneuten Einstellung und potenziellen Terminen für vor Vorstellung.

Das große Wirrwarr war damit vollendet. Aber als wäre es nicht schon alles genug, gibt es nun in die nächste Runde der großen Verwirrung. Denn wie die Kollegen von sammobile.com in Erfahrung gebrachten haben wollen, soll das Galaxy S21 FE wohl doch auf den Markt kommen und sogar die Galaxy S22-Reihe von einer Vorstellung im Januar verdrängen. Dafür könnte die Galaxy S22-Reihe dann im Februar im Rahmen eines Events auf dem Mobile World Congress in Barcelona gezeigt werden.

Grund zur Annahme für einen Launch der Galaxy S22-Reihe ist die Tatsache, dass ein Launch im Januar zusammen mit dem Galaxy S21 FE wenig Sinn machen würde. Eigentlich ist schon so ein dicht gestaffelter Launch zweier Produkte ziemlich gewagt. Denn das Galaxy S21 FE dürfte dann ein ziemlicher Ladenhüter werden, wenn die Galaxy S22-Reihe erhältlich ist.

Des Weiteren berichten die Kollegen auch, dass es zur Präsentation keinerlei Event geben, sondern schlicht und einfach eine Pressemitteilung veröffentlicht werden soll. Meiner Meinung nach sollte Samsung das Galaxy S21 FE ein für alle mal einstellen. Denn so langsam geht Samsung die Zeit aus, um so ein Produkt noch vorzustellen.

Was denkt ihr? Sollte Samsung das Galaxy S21 FE auf den Markt bringen oder eher nicht mehr?

Werbung