Samsung Galaxy A33 soll in diesen Farben erscheinen

Auch wenn es vielleicht nicht jeden interessiert, gibt es hier durchaus User und Leser, die sich nicht nur mit den Specs eines Smartphones auseinandersetzen, sondern auch sehr akribisch auf die Farbauswahl achten.

Bild zeigt Galaxy A32

Dementsprechend streuen wir in unsere Berichterstattung auch immer wieder mal solch vermeintlich weniger interessante Artikel, die sich um neue Farben zu Smartphones drehen.

Bereits vor einem Monat konnten die Kollegen von GalaxyClub.nl berichten, dass Samsung an einem Nachfolger des Galaxy A32 (welches ihr im Titelbild seht) arbeitet und es Galaxy A33 heißen wird. Vielmehr war bis dato aber leider nicht bekannt, weshalb wir bewusst auf einen Artikel darüber verzichtet haben. Vielmehr ist heute auch noch nicht bekannt, jedoch reicht es unserer Meinung nach für einen Artikel. Denn das Galaxy A33 soll in den gleichen Farben erscheinen, in denen es auch das Galaxy A53 zu kaufen geben wird. Dabei handelt es sich um die Farben Schwarz, Weiß, Hellblau und Orange.

Neben den Farben ist lediglich bekannt, dass das Galaxy A33 über die gleiche 13 Megapixel Frontkamera verfügen soll wie der Vorgänger – das Galaxy A32. Außer dem Galaxy A33 soll Samsung auch an einem Galaxy A13, Galaxy A53 und Galaxy A73 arbeiten.

Dabei soll das Galaxy A13 das bislang günstigste 5G Smartphone von Samsung sein, welches zudem mit dem Dimensity 700 SoC von Mediatek ausgestattet sein soll. Bei den beiden anderen Smartphones ist lediglich bekannt, dass das Galaxy A53 über eine 64 Megapixel Kamera und das Galaxy A73 über eine 108 Megapixel Kamera auf den jeweiligen Rückseiten verfügen soll.

Wann Samsung die ersten oder gleich alle Modelle der neuen Galaxy A-Reihe vorstellen wird, ist schwer zu sagen, da man im Januar die Vorstellung des Galaxy S21 FE und im Februar die Vorstellung der Galaxy S22-Reihe anstrebt.

Quelle: Galaxy Club

Werbung