[Update 2] Erste Reaktion seitens Samsung: Galaxy Tab 7.7 von IFA-Stand entfernt

Samsung GalaxyTab 77 1 [Update 2] Erste Reaktion seitens Samsung: Galaxy Tab 7.7 von IFA Stand entfernt
Ich hatte euch gestern noch ein Hands-On mit dem kommenden Samsung Galaxy Tab 7.7 geliefert (hier). Nun saß ich grade in der Halle 20 und habe ein echt cooles Video gedreht (kommt später online), da habe ich live gesehen, wie in aller Eile das Samsung Galaxy Tab 7.7 komplett von der eigenen Abteilung der Halle entfernt wurde, stattdessen ist dort nun ein neuer Stand mit dem Samsung Wave 3 zu sehen. Auch von der Webseite und der IFA Microsite wurden alle Bilder und Informationen über das Samsung Galaxy Tab 7.7 entfernt…

Hier ein Video des Samsung Galaxy Tab 7.7 Standes, was ich gestern gemacht habe:

Möglich: Apple vs. Samsung. ABER: rein rechtlich könnte das Ganze hier böse ausgehen für Apple, denn ich vermute, Samsung hatte auch hier wie beim Galaxy Tab 10.1 eine Schutzschrift hinterlegt. Apple könnte hier erneut wie beim Galaxy Tab 10.1 eine einstweilige Verfügung erwirkt haben, allerdings: sollte diese später für von Anfang an nichtig (ex tunc) angesehen werden, wird Apple Schadensersatz zahlen müssen. Da das Galaxy Tab 7.7 (wie ihr in dem Hands-On sehen könnt) wirklich anders ist und meiner Meinung nach dem iPad2 nicht wirklich viel ähnelt, halte ich diesen Fall für nicht ganz unwahrscheinlich!Aber es könnte auch sein, dass Samsung nur vorbeugen wollte… Macht euch selber ein Bild, hier das Hands-On mit dem Samsung Galaxy Tab 7.7:

[asa]B00512GSBC[/asa]

Update: Fabi von AndroidPIT.de hat eben noch mit Annika Karstadt, ihres Zeichens PR Sprecherin von Samsung, geredet und eine erste Reaktion zu dem Abräumen von der IFA erhalten. Offizielle Begründung ist, dass man sich auf das Samsung Galaxy Note konzentrieren wolle und das Galaxy Tab 7.7 in Deutschland ohnehin nie auf den Markt gekommen wäre. Die Verbraucher sollten durch das Vorgehen jetzt nicht verwirrt werden …

Klar, in so kurzer Zeit ist ein Statement schwierig und die Sachlage kaum absehbar, von daher danke ich einfach Fabi und Annika für diese erste Reaktion!

[asa]B0051UHIMM[/asa]

Update 2:

Laut FOSS Patents wurde gegenüber der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhapnews von Samsung bestätig, dass es eine neue einstweilige Verfügung gegeben habe. Apple hat demnach nicht die bereits bestehende Verfügung genutzt, sondern eine neue Verfügung beantragt – mehr Informationen gibt es noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten Tagen mehr Infos bekommen werden…