Samsung Smart School – Die Zukunft des Lernens (Video)

Die extrem schnell zunehmende Leistungsfähigkeit von Smartphones und Tablets führt zu einem kompletten Wechsel unseres Nutzungsverhaltens und unseres Alltags. Smartphones ersetzen den PC, Tablets ermöglichen in Schwellenländern den günstigen Einstieg in das Internet und alles wird mobiler und leistungsfähiger. Samsung hat nun an dem Humboldt Gymnasium Hettstedt ein Pilotprojekt gestartet und ein Klassenzimmer vollständig auf Tablet und eBoard umgerüstet:

Samsung SmartSchool Samsung Smart School   Die Zukunft des Lernens (Video)

Samsung hat zusammen mit MAXX2IT ein komplettes Klassenzimmer mit einem Samsung Galaxy Tab 10.1N für jeden Schüler ausgerüstet und damit die Lehrer auch ihren Nutzen daraus ziehen können, wird die klassische Tafel durch ein 65 Zoll Samsung eBoard ersetzt. Theoretisch könnte man Klausuren schreiben dank dem Tastaturdock für jedes Galaxy Tab 10.1N und generell bringt das Projekt die multimedialen Vorteile zu Tage.

Es wird interessant zu sehen sein, wie Schüler und Lehrer mit dem digitalen Klassenzimmer umgehen. Die Lehrer müssen sicherlich aufpassen, dass Mathe statt Angry Birds im Vordergrund steht und die Schüler ihren Spieltrieb überwinden – dann aber dürfte der Mehrwert sich beim Lernerfolg widerspiegeln.

Das digitale Klassenzimmer ist die Zukunft, Lernmittel werden in einem Gerät gebündelt und Schüler müssen keinen 20 Kilo-Rucksack “mitschleppen” – auf längere Sicht also nur Vorteile? Es wird sich zeigen, einen tollen Eindruck macht das Pilotprojekt auf jeden Fall: