Exynos 5 und Mali-T604 im Einsatz – so viel Power bieten kommende Samsung-Tablets (Video)

ARM hat vor wenigen Tagen die neuen ARM GPUs offiziell präsentiert, drei Modelle mit unterschiedlicher Leistung aber auch unterschiedlichem Stromverbrauch und teilweise stärkerer Wärmeentwicklung stellen die nächste Generation von mobilen Grafikeinheiten dar.

ARM Mali T 604 Exynos 5 und Mali T604 im Einsatz – so viel Power bieten kommende Samsung Tablets (Video)

Das obige Referenz-Tablet hatte ARM gezeigt und auf Nachfrage von Engadget bestätigt, dass sowohl die neue Mali-T604 GPU verbaut ist, als auch ein Samsung Exynos 5 SoC. Die Mali-T604 GPU hat etwa die vierfache Grafikleistung der bisherigen Mali-T400 GPU und liefert auch genug Power für Spiele auf Bildschirmen mit Auflösungen jenseits von FullHD. Der Exynos 5 SoC (vermutlich hier 5250) taktet bis zu 2 GHz pro Kern und kommt mit der neueren A-15 Architektur daher und dürfte alles bisher auf dem Markt befindliche in den Schatten stellen. Beides dürfte sich wohl anfangs nur in Tablets wiederfinden, für Smartphones muss noch einiges am Strombedarf optimiert werden. In dem folgenden Video seht ihr, wie leistungsstark die nächste Generation von Samsungs Geräten werden dürfte:

Quelle: TabTech.de