Überhitzung des Galaxy Tab S 8.4 verformt die Rückseite

Die Geräte der Galaxy Tab S Serie begeistern viele Kunden mit den AMOLED-Displays, doch ganz ohne Probleme kommen Samsungs Tablet-Flaggschiffe nicht aus. Einem Bericht von Hi-Tech zufolge heizt sich der Prozessor bei hoher Auslastung stark auf, was sogar zur Verformung der Rückseite führt.

tab s overheat 3 Überhitzung des Galaxy Tab S 8.4 verformt die Rückseite

Der genaue Grund für die Verformung ist aber bisher unklar. Vielleicht hat die Rückseite einfach nur eine minderwertige Qualität, sodass diese schnell ausgetauscht werden könnte. Sollte die Ursache aber tatsächlich im verbauten Exynos 5420 liegen, dürfte Samsung damit schnell Probleme bekommen. Es könnte sein, dass der Prozessor nicht auf die hohe Auflösung von 2560×1600 Pixeln ausgelegt ist und bei hoher Auslastung deshalb wirklich so stark überhitzt, dass das Plastik gar nichts für die Verformung kann. Weiterlesen

Mit diesem Büro will Samsung kreative Köpfe in New York locken

Einst war New Yorks Meatpacking District ein Bezirk, der eine Mischung aus Fleischfabriken, Nachtclubs und Prostitution war. Mittlerweile durchlebt der Bezirk eine soziale Umstrukturierung und gewinnt vor allem für Künstler an Attraktivität. Mit einem neuen Büro im Meatpacking District will Samsung nun kreative Köpfe in der Metropole locken.

dbox 837 Washington Retail Mit diesem Büro will Samsung kreative Köpfe in New York locken

Etwa 4000 Euro pro Quadratmeter zahlt Samsung für das Erdgeschoss des Gebäudes, etwa 1000 Euro pro Quadratmeter für den Rest des Gebäudes. Noch gibt es im Meatpacking District nur wenige hochklassige Gebäude, sodass es kein Wunder ist, dass Samsung bereit ist, solche Summen zu bezahlen. Immerhin wird Samsung dort ein Marketing-Team unterbringen, sowie Produkte für Business-Kunden ausstellen. Besonders für letztere dürfte das Gebäude prunkvoll wirken und so die Zahlungsbereitschaft erhöhen.
Weiterlesen

Das QuadHD-Display des Galaxy S5 LTE-A in der Analyse

Das Galaxy S5 LTE-A hat Samsung mit einem Quad HD (1440 x 2560 Pixel) Display ausgestattet, doch leider gibt es das Smartphone derzeit nur in Korea. Die Kollegen von Anandtech haben das Display wortwörtlich unter die Lupe genommen und einen umfassenden Bericht über die Qualität veröffentlicht.

s5 lte a Das QuadHD Display des Galaxy S5 LTE A in der Analyse

Für das menschliche Auge ist der Unterschied der Schärfe zwischen Full HD und Quad HD bei dieser Bildschirmgröße kaum bemerkbar, außer man hält das Smartphone wirklich sehr nah am Auge. Viel interessanter ist daher eine Analyse der Farbdarstellung. Bereits das Galaxy S5 besaß eine sehr gute Kalibrierung und erreichte eine Farbtemperatur von etwa 6500K – dem Industriestandard. Problematisch ist dennoch ein leichter Grünstich, den jeder bei genauerem Hinsehen bemerken kann. Grund dafür ist das Arrangement der Pixel des Galaxy S5, unten zu sehen. Weiterlesen

Samsung will SmartThings für 200 Millionen US-Dollar kaufen

Erst vorhin berichteten wir über den kommenden Smart Home-Standard “Thread”, an dem Samsung und Nest arbeiten. Es gibt aber noch eine weitere interessante Meldung zum Thema Smart Home: Samsung möchte offenbar das Unternehmen SmartThings für 200 Millionen US-Dollar kaufen.

smartthings product image 716x479 Samsung will SmartThings für 200 Millionen US Dollar kaufen

SmartThings ist der Hersteller von vielen Produkten für das Smart Home, das per App gesteuert werden kann. Die Firma hat bereits 15 Millionen US-Dollar Kapital von Investoren gesammelt und einige Produkte auf den Markt gebracht, die sich nicht nur um Automatisierung sondern auch um Sicherheit bemühen. Vermutlich will Samsung das Unternehmen kaufen, um der Konkurrenz durch das von Google gekaufte Unternehmen Nest Herr zu werden.
Weiterlesen

Nach dem WM-Finale: Die zweite Halbzeit des #GALAXY11-Matches ist online

Das WM-Finale ist gelaufen, Deutschland ist Weltmeister. Nun hat auch Samsung das große Finale des #GALAXY11-Matches, die zweite Halbzeit, auf YouTube hochgeladen. In dem Animationsfilm geht es um nicht weniger als das Leben aller Menschen des Planeten Erde.

galaxy 11 716x390 Nach dem WM Finale: Die zweite Halbzeit des #GALAXY11 Matches ist online

All zu viel werde ich über den Kurzfilm natürlich nicht verraten, vermeldenswert ist aber die Beschreibung des Videos auf YouTube: “Dieses Video ist ein fiktives Werk. Die Produkte im Video sind real und können erworben werden, aber keines wurde je im Weltraum getestet. Dementsprechend werden die Produkte so gezeigt, wie sie auf einem Planeten funktionieren und wir können nicht garantieren, dass unsere Geräte im Weltraum genau so gut funktionieren würden”. Ob Samsung sich damit einen Scherz erlaubt oder sich ernsthaft Gedanken darüber macht, wegen eines solchen Promovideos eventuell in den USA verklagt zu werden, wird aber wohl offen bleiben.
Weiterlesen

Nest und Samsung arbeiten an neuem Standard für das Internet der Dinge

Das “Internet der Dinge” oder auch “Internet of Things” ist einfach ausgedrückt die Vernetzung von vielen verschiedenen Geräten im Smart Home. Aktuell gibt es viele verschiedene “Standards” zur Kommunikation unter den Geräten, doch bisher wurde keiner vollständig anerkannt. Aus diesem Grund kooperiert Samsung nun mit dem von Google gekauften Unternehmen Nest, das für Produkte wie smarte Rauchmelder bekannt ist.

samsung thread group Nest und Samsung arbeiten an neuem Standard für das Internet der Dinge

Samsung möchte wieder einmal am “next big thing” beteiligt sein, weshalb man mit Nest und ARM einen neuen Standard entwickeln wird. Der Name des Standards soll “Thread” lauten, die Technologie soll drahtlos und IP-basiert sein. Das heißt: Es wird kein normales WLAN verwendet, sondern ein Wireless Mesh Network. Die Geräte kommunizieren untereinander und leiten Anfragen solange weiter, bis diese am richtigen Gerät angekommen ist. So sollen mehr als 250 Geräte ein extrem stromsparendes Netzwerk bilden können, das über einen speziellen Router auch mit dem Internet verbunden werden kann. Weiterlesen