„Neue“ Gerüchte zum Google Nexus Prime und ein schickes Designkonzept

Ein US-amerikanischer Blogger (TheDroidGuy) soll angeblich in Vegas auf der dortigen Verizon Developer Conference gewesen sein, als er einen ominösen Samsung-Mitarbeiter mit einem, ihm bis dato unbekannten Samsung Gerät gesehen hat. Angeblich hat Kyle von TheDroidGuy den Mitarbeiter dann so lange bekniet, dass dieser ihm erlaubt hat das unbekannte Gerät anzuschauen – allerdings erst, nachdem er alle Taschen, Smartphones etc. abgelegt hatte. Dann soll der Blogger das Gerät in die Finger bekommen haben und als das kommende Nexus Prime identifiziert haben. Laut seiner Aussage sieht es aus wie das Nexus S, jedoch ein wenig größer, außerdem soll es über einen Homebutton verfügen, was hinsichtlich des eigentlich vermuteten Betriebssystems Android Ice Cream Sandwich, welches ohne Tasten auskommen soll, relativ merkwürdig erscheint. Aber auch dafür hat der Blogger direkt eine „passende Entdeckung“ gemacht, auf dem Gerät ist noch Android Gingerbread zu finden…außerdem soll noch eine 8 MP Kamera und eine 2 MP Frontkamera verbaut sein, dazu ein TI Dual-Core Prozessor. Ein Gerücht, ohne Bilder – und ein schwaches Gerücht dazu. Ganz ehrlich: über einen geschwungenen Display wird seit Wochen gemunkelt, Gingerbread und Hardware-Tasten würden mein (im Vegas-Suff zusammengestricktes) Gerät auch glaubwürdiger machen, da es dann mehr nach einem Entwicklergerät klingt und ein „dem Nexus S ähnliches Design“ ist auch kein Wunder, viel tut sich da bei Smartphones eh nicht, es kann alles heißen

Also, was ein Schwachsinn, hätte man sich sparen können. Warum ich trotzdem davon schreibe? Naja, ein findiger Designer hat sich alle kursierenden Gerüchte (vielleicht auch die „neuen“ von TheDroidGuy, die eigentlich nur ein MashUp bereits bestehender  Gerüchte sind) genommen und in ein Designkonzept gepackt, das zeigen soll, wie das kommende Nexus Prime aussehen könnte. Klar, auch nur Vermutungen, sieht aber verdammt lecker aus – und das wollte ich euch einfach nicht enthalten, ein bisschen Zucker für die Augen zum Feierabend!

[asa]B00512GSBC[/asa]

Quelle: Phandroid.com (Gerücht) und AndroidPIT.de (Designkonzept)

Werbung