Die Kopfhörer des Galaxy Note: anders, besser, aber…

Ein kleiner Artikel am Rande: gestern habe ich erstmals die Kopfhörer des Galaxy Note benutzt, habe es vorher einfach nicht für nötig erachtet, da ich ja noch die von meinem Galaxy S2 hatte – was sollte sich da schon ändern. Dann habe ich sie gestern das erste mal benutzt:

Und nach zwei Stunden vor lauter Begeisterung dieses Foto gemacht. Die Dinger sind spitze, normalerweise sind mitgelieferte Kopfhörer relativ dürftig (außer vielleicht bei einem HTC Beats, aber die werden in einschlägigen Foren auch zerrissen). Anders aber in meinen Ohren die Kopfhörer des Galaxy Note, anders geformt und ich meine sogar eine Umgebungsgeräuschunterdrückung ausgemacht zu haben und das beste: die Teile haben sogar so etwas wie Bass! Ich habe leider bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden, die Kopfhörer nachzubestellen, daher mache ich euch einfach mal lange Zähne mit dem Artikel… bei aller Soundqualität, die die Kopfhörer mit sich bringen, muss ich Samsung aber auch kritisieren: weiße Kopfhörer zu einem schwarzen (oder wie sich die Farbe nennt) Gerät? Will ich aussehen wie ein iDiot? Entweder schwarz, oder bei der Farbe mal mutig sein und blau oder so liefern … aber nicht dieses weiß, das würde höchstens bei dem kommenden weißen Galaxy Note Sinn machen!

Also, anders, besser, aber eine absolut schlecht gewählte Farbe! Trotzdem erfreulich, dass sich Samsung scheinbar auch beim Detail ins Zeug legt und das mitgelieferte Zubehör verbessert… hoffentlich kommt das bei anderen Geräten auch.

Werbung