[MWC] Samsung Galaxy Beam – das Smartphone mit Beamer an Bord

Dass Samsung auf dem MWC auch noch etwas neues zeigen wird war klar und heute wurden dann die ersten Geräte vorgestellt. Den Anfang macht das Samsung Galaxy Beam:

Von den Spezifikationen her ist das Samsung Galaxy Beam in Ordnung und irgendwo zwischen Mittelklasse und Oberklasse angesiedelt:

– 4 Zoll Display mit WVGA Auflösung (800×480)
– 1 GHz Dual-Core Prozessor
– 64.2 x 124 x 12.5mm, 145.3 g
– 2000 mAh Akku
– 6 GB RAM – aber das kann eigentlich nur ein Rechtschreibfehler sein!
– Android 2.3
– 5 MP Kamera
– Preis: unbekannt

Ihr seht, die Spezifikationen hauen keinen vom Hocker – sie sind aber ok, das besondere Feature des Samsung Galaxy Beam liegt aber auf der Hand: der eingebaute Projektor mit 15 Lumen. Wird nicht reichen um ein Stadion auszuleuchten, aber das heimische Wohnzimmer im abgedunkelten Zustand kann es in ein Heimkino mit bis zu 50″ Leinwand verwandeln. 

Für mich persönlich ist ein solches Feature eine Spielerei, die nur seltenst tatsächlich Sinn machen dürfte – allerdings wird es auch Nutzer geben, die genau ein solches Gerät gesucht haben. Oder wie seht ihr das: nützliches Feature oder reiner Schnick-Schnack?

Quelle: Samsung

Werbung