Apple Ex-CEO: Das Galaxy Tab ist ein ernstzunehmender Konkurrent für das iPad

Apple’s Ex-CEO, John Sculley, hat sich in einem Interview mit „The Economic Times“ positiv über die Galaxy Tab Reihe von Samsung geäußert. Seiner Meinung nach wären die Tablets von Samsung die einzigen ernstzunehmenden Konkurrenten für das iPad. Natürlich ist das nach all den Apple vs Samsung Streitigkeiten keine Überraschung.

Die Jungs aus Cupertino haben auch mit dem neuen iPad (Version 3) keinen wirklichen Knaller landen können. Das einzige Überzeugende ist das Display, jedoch lässt es den Akkuverbrauch im Vergleich zum iPad 2 steigen und benötigt mehr Zeit beim Ladevorgang als der Vorgänger. Und wenn man trotz der offensichtlichen Nachteile so sehr auf das Display abfährt (natürlich auch zurecht), dann darf nicht vergessen werden, wer das Display fertigt.

Während Apple nur zwei Tablets in gleicher Displaygröße verkauft, hat Samsung ein breites Portfolio an Tablets aufgebaut, die sich von 7″ bis 10.1″ strecken. Das Samsung Galaxy Note 10.1 wird die Lücke zum iPad wahrscheinlich nicht gänzlich schließen, es wird Apple aber dazu zwingen in nächster Zeit nachzuziehen und auch eine Unterstützung á la iPen oder ähnlich einzubauen.

Quelle: sammyhub.com

Werbung