UPDATE: Samsung Galaxy Note bekommt Update und Teile der Nature UX des Galaxy S III (XXLRQ)

Ok, ich gebe zu, dass ich damit nicht gerechnet habe: ein 196 MB großes Update bringt seit heute Nacht auf das internationale und auf das deutsche Galaxy Note ohne Branding die Optik des Samsung Galaxy S III Homescreens.

Laut Samsung wurden bei dem Update das Startprogramm, die Galerie und der SetupWizard aktualisiert. Es bleibt natürlich noch bei Android 4.0.4, aber ich sehe das Update auf Teile der Nature UX des Galaxy S III einfach mal als Vorbereitung auf ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean. Die Wallpaper sind die alten geblieben und der Lockscreen hat nicht die Animation des Galaxy S III oder Galaxy Note II bekommen, trotzdem bin ich bei mir gerade begeistert, wie schnell mein Galaxy Note geworden ist. Der Homescreen wird übrigens zurückgesetzt, Widget und Co. müssen neu positioniert werden. Wer außerdem die neuen Galaxy S III-Wallpaper nutzen möchte, findet sie hier zum Download.

Update: Ich habe jetzt ein paar Stunden mit dem Update gespielt und auch die Community hat fleißig Änderungen gesammelt.

– Neuer Launcher (wie beim Galaxy S III)
– neue Gallery (schick und mit 3D-Effekt)
– Bei Pop-Up Play kann die Größe geändert werden
– Kontakte lassen sich in der “S Cloud” speichern
– Wenn man das Note anhebt während ein Kontakt ausgewählt ist, wird dieser direkt angerufen


Falls euch das Update nicht automatisch angeboten wird: Einstellungen -> Telefoninfo -> Software-Aktualisierung, falls es euch dann noch immer nicht angeboten wird, habt ihr vermutlich ein Gerät mit Software-Branding! Außerdem empfiehlt es sich natürlich, das Update nur über ein WLAN zu laden, ansonsten könnt ihr euch schnell von eurem Monats-Volumen verabschieden.