Samsung Galaxy Note 10.1: Update gegen Exynos-Bug wird in Deutschland verteilt

Bereits seit Dezember ist in Deutschland Android 4.1.2 für das Samsung Galaxy Note 10.1 erhältlich, allerdings war bisher die Sicherheitslücke im Exynos-Kernel nicht geschlossen worden. Bei dem Galaxy Note II ist der Fehler mit dem Update auf Android 4.1.2 behoben worden, nun gibt es ein kleines Update für das Galaxy Note 10.1:

Sasmung_galaxy_note_10.1_N8000XXCMA1

Das 14MB große Update behebt den sogenannten „Exynos-Bug“, eine Schwachstelle im Kernel die theoretisch „Root-Zugriff“ im Hintergrund ermöglichen konnte und damit ein großes Sicherheitsrisiko darstellte. Das Update ist OTA und über KIES für das Samsung Galaxy Note 10.1 N8000 erhältlich.

Via

Werbung