Posted on by | Schreibe eine Antwort

Bereits vor einigen Wochen wurde das Samsung Galaxy S 4 vor der laufenden Kamera zerlegt. Die Qualität des Videos war eher schlecht, jetzt haben sich die Profis von iFixit das Samsung Galaxy S 4 genauer von Innen angeschaut.

SGS4_ifixit_2

Während etwa das HTC One schwer bis gar nicht zu reparieren ist, da Display, Rückseite, Akku und Co. häufig mit Klebstoff verbunden sind, punktet das Samsung Galaxy S 4 durch eine leicht zu reparierende modulare Bauweise. Am Ende stehen 8 von 10 möglichen Punkten in Sachen Reparatur auf der Liste von iFixit – Minuspunkte gibt es nur für die Verbindung von Display, Glas und Rahmen. Dies macht hier das Ersatzteil recht teuer, das ist aber wohl der Preis, den man für die niedrige Bauhöhe zahlen muss. Hier das Video, danach einige Bilder:

Videolink

Mehr Bilder gibt es direkt bei iFixit via Verge