Samsung Galaxy S 4: 10 Millionen Mal verkauft – weitere Farben angekündigt

Wie erwartet hat Samsung heute bekannt gegeben, dass bisher über 10 Millionen Samsung Galaxy S 4 verkauft wurden.

10-millionen-samsung-galaxy-s4

Nach dem Marktstart am 27. April konnte demnach in weniger als einem Monat die magische Grenze von 10 Millionen abgesetzter Geräte erreicht werden. Bei dem Vorgänger hatte es hierfür noch rund 60 Tage gebraucht, das Samsung Galaxy S II hatte noch rund 5 Monate (!) und das erste Samsung Galaxy S noch rund 7 Monate für diese Marke gebraucht. Auf dem hauseigenen Blog spricht man zudem ausdrücklich von an Provider, Zwischenhändler und Einzelhändler verkauften Geräten (also nicht final im Einzelhandel verkauften Geräten – die Chemtrail-Theoretiker mögen wieder von Bergen an nicht verkauften Geräten ausgehen). Laut Samsung wurden damit im Schnitt rund vier Galaxy S 4 pro Sekunde verkauft.

On behalf of Samsung, I would like to thank the millions of customers around the world who have chosen the Samsung GALAXY S4. At Samsung we’ll continue to pursue innovation inspired by and for people – JK Shin, CEO and President Samsung Mobile

Gleichzeitig hat man außerdem zwei neue Farben für das Samsung Galaxy S4 angekündigt: Die bereits in Japan erhältliche Version „Blue Arctic“ und zudem bald „Red Aurora“, „Purple Mirage“ und „Brown Autumn“

samsung_galaxys4-Blue-red

 

Quelle: Samsung

Werbung