Samsung gibt Statement zur Weiterentwicklung von Tizen ab

Vor kurzem berichteten wir von Murtazins Behauptung, dass Tizen so gut wie tot sei und 2014 schon nur noch ein Gerät auf den Markt kommen wird. Samsung sieht das allerdings ganz anders und hat in einem Statement bekanntgegeben, dass man aktiv an der Entwicklung arbeite und daran interessiert sei, das bestmögliche Nutzererlebnis für die offene Plattform und das entsprechende Ökosystem zu bieten.

Tizen-Logo

Es scheint also, als würde Samsung die Entwicklung von Tizen weiter fortführen, obwohl es derzeit durch Probleme mit dem App Store Verzögerungen mit der Entwicklung gibt.

„Samsung has been actively working on Tizen eco-system, together with Tizen Association members and partners. The first Tizen based smartphone will be released in cooperation with mobile operators and eco-system partners. Samsung is committed to delivering the best mobile experience based on the open platform and a fully-ready eco-system around it.“ 

Quelle: Telekom-Presse

Werbung

 
 
 

Ein Pingback/Trackback