Erstes Bild des Samsung Galaxy Note 12.2 SM-P900 aufgetaucht

Bereits vor einigen Wochen hatte der für Leaks bekannte Evan Blass bei @evleaks erste Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 12.2 SM-P900 veröffentlicht: Exynos 5420 Octa, ein 12,2 Zoll Display mit 2560x 1600 Pixeln und ein S-Pen. Nun gibt es auch ein erstes Bild des Geräts.

galaxynote_122

Auffällig ist, dass das Gerät sehr dünn schaut und definitiv wertig zu sein scheint – möglicherweise setzt Samsung hier endlich nicht mehr auf Kunststoff auf der Rückseite. Dazu setzt das Galaxy Note 12.2 wohl erstmals auch auf einen Homebutton auf der Front, wie es etwa auch das Galaxy Tab 3 10.1 macht. Ich nutze derzeit ein Google Nexus 7 2013 und da merkt man doch, wie ein solcher Homebutton das Einschalten eines solchen Tablets erleichtert. Unter der Haube des Galaxy Note 12.2 soll der neue Exynos 5420 Octa mit der Mali-T 628 GPU arbeiten und das Tablet damit zu einem der leistungsfähigsten überhaupt machen. Fraglich ist aber der Erscheinungstermin: Das SM-P600 (wohl das Galaxy Tab 3 Plus) mit einem 10.1 Zoll Display wird wohl auf der IFA präsentiert, ob dann aber auch das Galaxy Note 12.2 gezeigt wird … man darf gespannt sein, ich würde nicht darauf wetten. Egal wann es kommt: Mit den Spezifikationen dürfte es wohl nicht günstig werden.


Quelle Moveplayer via Notebookitalia und Tabtech