Samsung Smartphone mit flexiblem Display kommt noch dieses Jahr

Samsung geht aufs Gnze und setzt alles daran, LG nicht die Führung bei flexiblen Displays zu überlassen. Laut Reuters wird ein Samsung Smartphone schon im Oktober auf den Markt kommen, laut der koreanischen Zeitung Yonhap News erst im vierten Quartal 2013.

Samsung-Galaxy-Q

Dass es sich dabei um eine Variante des Galaxy Note 3 handelt steht zwar nicht fest, dennoch ist es spannend, dass die Technologie endlich ihren Weg in die Praxisanwendung finden wird. 

Laut Park Sang-jin, Samsung SDI CEO, wird es sich allerdings um kein echtes biegbares Panel handeln, sondern nur um eins, das ab Werk eine gebogene Form hat und robuster ist als herkömmliche Displays.

(via SamMobile)

Werbung