Samsung verschickt Einladungen für den 23. Februar – allerdings um Tizen zu zeigen

Dass Samsung Tizen nicht gerade die höchste Priorität einräumt ist mittlerweile bekannt, trotzdem kam es durchaus überraschend, dass ein erstes Smartphone des Open-Source-OS unter Leitung von Samsung, Intel und einigen anderen, erst in der zweiten Jahreshälfte 2014 vorgestellt werden soll.

tizen-logo

Jetzt sieht es wiedereinmal anders aus: Samsung verschickt wohl derzeit Einladungen zu einem Event am 23. Februar in Barcelona. An diesem Tag sollte eigentlich laut Brancheninsider Eldar Murtazin das Samsung Galaxy S5 im Rahmen des MWC vorgestellt werden, vorerst gibt es aber „nur“ Einladungen für Tizen.

Please join the Tizen Association Board on Sunday, 23 February 2014 for a
welcome reception and kick-off to MWC 2014. During this invite only event, you
will get an exclusive sneak preview of the newest Tizen devices as well as an
opportunity to learn about the major milestones that the Tizen project has hit
since last year’s event.

We ask you to reserve time from 3-6 PM CET on 23 February 2014 at Hotel
ARTS Barcelona where you will also have the opportunity to hear from and
interview Tizen Association Board Members.

Samsung hat Tizen nicht im Fokus, gerade aus Japan gibt es aber eine große Nachfrage nach dem System, auch wenn der Provider NTT DoCoMo seine Pläne erst kürzlich nach hinten verschoben hat. Grundsätzlich dürfte es nicht schaden eine Alternative zu Googles Android in der Hinterhand zu haben, allerdings scheint das Linux-basierte Betriebssystem uneinholbar in Führung.

Quelle: ZDnet via SamMobile

Werbung