iFixit zerlegt die Gear Live – WLAN-Chip ist verbaut

Wie bei jedem neuen interessanten Gerät, setzten die Jungs und Mädels von iFixit auch bei der Gear Live mal wieder Hand und Schraubendreher an. Heraus kam eine gute Endnote und ein Chip, der Fragen aufwirft.

gear-live-teardown

Es wurde lange gerätselt, welcher Prozessor denn nun verbaut ist. Eine bereits vorgegangene Untersuchung der Gear Live von AnandTech hat bereits bestätigt, dass es sich hierbei tatsächlich um einen Snapdragon 400 handelt. Viel interessanter ist aber der Fakt, dass sich in der Gear Live tatsächlich ein WLAN-Chip befindet. Eigentlich ist es für die Uhr nur möglich ins Internet zu kommen, wenn sie mit einem Smartphone gekoppelt ist, das eine aktive Verbindung ins Netz hat. Wozu dieser Chip also letztendlich gut ist, wird vielleicht noch die Zukunft bzw. ein Update zeigen.

Das Hauptaugenmerk von iFixit, der Schwirigkeitsgrad der Reperatur, hat die Gear Live mit einer Bewertung von 8 / 10 bestanden. Die Gear Fit bestand diesen Test damals lediglich mit 6 / 10. Die Kollegen von SamMobile spekulieren aufgrund des WLAN-Chips übrigens auf eine baldige Vorstellung der geheimnisvollen und eigenständigen Gear Solo.

Quelle: iFixit

Empfehlung: Samsung Gear 2 Neo

Werbung