Überhitzung des Galaxy Tab S 8.4 verformt die Rückseite

Die Geräte der Galaxy Tab S Serie begeistern viele Kunden mit den AMOLED-Displays, doch ganz ohne Probleme kommen Samsungs Tablet-Flaggschiffe nicht aus. Einem Bericht von Hi-Tech zufolge heizt sich der Prozessor bei hoher Auslastung stark auf, was sogar zur Verformung der Rückseite führt.

tab-s-overheat-3

Der genaue Grund für die Verformung ist aber bisher unklar. Vielleicht hat die Rückseite einfach nur eine minderwertige Qualität, sodass diese schnell ausgetauscht werden könnte. Sollte die Ursache aber tatsächlich im verbauten Exynos 5420 liegen, dürfte Samsung damit schnell Probleme bekommen. Es könnte sein, dass der Prozessor nicht auf die hohe Auflösung von 2560×1600 Pixeln ausgelegt ist und bei hoher Auslastung deshalb wirklich so stark überhitzt, dass das Plastik gar nichts für die Verformung kann.

Samsung hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert. Es bleibt zu hoffen, dass es sich nur um einen Einzelfall handelt.

(via SamMobile)

Werbung